Home

Schulfahrt zum Wildtierpark Güstrow

Sportlicher Kindertag

Herzlichen Glückwunsch zum Kindertag! Bevor in der Freien Schule Wismar der Kindertag gefeiert wurde, schwitzten unsere Sportler der Grundschule zunächst bei ihrem Sportfest. Zahlreiche Eltern und Großeltern halfen beim Messen und Anfeuern. Herzlichen Dank an alle Organisatoren, Helfer und natürlich an alle Läufer, Weitspringer und Schlagballwerfer.

Neue Rubrik

Unter dem Reiter "Karriere" finden Sie ab sofort aktuelle Stellenausschreibungen für unsere Schule.

Start-Ziel-Sieg für Hannes

Bei optimalem Crosslaufwetter und großem Starterfeld der anderen Wismarer Grundschulen waren auch in diesem Jahr wieder die laufbegeisterten Schüler der 2. bis 4. Klasse unserer Schule vertreten. Alle Sportlerinnen und Sportler gaben auf den anspruchsvollen 1000 Metern durch die Gartenanlage und im PSV-Stadion ihr Bestes. Geübt dafür wurde dieses Jahr ebenfalls im Sportunterricht.

 

Ein hervorragendes Ergebnis für unsere Schule konnte Hannes aus der 3. Klasse erzielen. Er sprintete beim Start als Erster los und konnte diese Position souverän bis ins Ziel halten. Weiterhin konnte Theo bei den Zweitklässlern einen tollen 4. Platz sowie Maxi bei den Mädchen der 3. Klasse einen sehr guten 6. Platz erreichen.

 

Glückwunsch an alle teilnehmenden Crossläuferinnen und –läufer, insbesondere an die Mädchen und Jungen der 2. Klasse, welche ja hier zum 1. Mal an den Start gingen.

 

 

Tag der offenen Schule am 28.04.2018

Wie in jedem Jahr im April konnten sich Interessierte am "Tag der offenen Schule" über unseren Alltag, die Lernformen und -methoden, über die Angebote der Ganztagsschule, die Hortarbeit und die Aktivitäten des Fördervereins informieren. Unsere Schülerlotsen führten die Gäste durch die Schulhäuser und erklärten Groß und Klein wie an der Freien Schule Wismar gelernt wird.

 

Spiel und Spaß und kulinarische Genüsse kamen dabei nicht zu kurz. An insgesamt 7 Stationen präsentierten sich die Klassen 1 bis 6, der Hort mit seiner Arbeit, die Arbeitsgemeinschaften und der Förderverein.

 

Vielen Dank an alle, die dabei gewesen sind oder mitgeholfen und unterstützt haben.

Theaterprojekt "Aladdin"

Die 1. und 2. Klasse der Freien Schule Wismar besuchte die Aufführung von "Aladdin" der Theaterwoche der Astrid-Lindgren-Schule. Nach dem Theater rundete das gemeinsame Spielen auf dem Schulhof einen schönen Tag ab.

700 Runden und 750 € für Spendenprojekt beigesteuert

Trotz eisiger Temperaturen liefen 80 Kinder sowie einige Eltern und Lehrer der Freien Schule über 700 Runden im PSV-Stadion und unterstützten die Spendenaktion der Initiatoren Stefan Schröder und Susann Wiedemann. Rund um die Uhr wurden an 7 Tagen über 32.000 € erlaufen und wir sind stolz, dabei gewesen zu sein. Auch der Träger der Schule, die AWO in Wismar beteiligte sich mit einer Spende.

 

Das Geld kommt dem Förderverein für die Kinder der Schweriner Kinderklinik und des Kinderzentrums MV, dem Förderverein Kinder- und Jugendmedizin Wismar sowie den beiden Wismarer Gymnasien für ein Kanuprojekt zugute.

Wandertag

Die Klassen 1 und 2 verbrachten ihren Wandertag einmal ganz anders. Zum Glück erwies sich das Wetter als gut, so dass der Tag mit einem Picknick beginnen konnte. Im Phantechnikum lernten erprobten wir unsere fünf Sinne und erfuhren, dass es noch einen 6. Sinn gibt. Mit kleinen Experimenten untersuchten wir, inwieweit diese wirklich bei jedem ausgeprägt sind: So balancierten wir auf einer Linie, doch das war gar nicht so einfach, denn wir mussten uns vorher dreimal drehen. Während die eine Gruppe Rote-Beete-Saft und Sauerkraut-Saft schmecken durfte/musste, erfühlte die andere Gegenstände in einem Beutel.

 

Ein gelungener und toller Wandertag!!!!

Nachwuchsautoren für SOKO Wismar

Ausgehend von der Zeitungsnachricht hatten die Schüler der 6. Klasse den Auftrag, eine Geschichte dazu eigenständig zu entwickeln. Dazu legten sie zunächst einen Erzählkern mit Ort, Personen und zentraler Handlung fest und erweiterten diesen im anschließenden Erzählplan auf Perspektive, Gestaltung und Aufbau. Eine der fantasievollen Geschichten ist "Wismar bei Nacht" von Fridolin und soll hier vorgestellt werden.

Jubiläumstreffen 10 Jahre Freie Schule Wismar

Im Rahmen der 10-Jahres-Feierlichkeiten 2017 fand zum Abschluss mit allen jetzigen und ehemaligen Schülern, Eltern, Lehrern, Erziehern und Weggefährten eine besondere Wiedersehens-Jubiläumsfeier statt. Viele der "Pioniere der ersten Stunde" waren der Einladung gefolgt und freuten sich mit allen, die 10 Jahre älter geworden waren. In launigen Reden erinnerten die erste Schulleiterin, Frau Brinkmann und Johanna aus der ersten Klasse, die 2007 in die Freie Schule Wismar eingeschult wurde, an so manche Episode. Die ehemaligen Schüler Johanna, Raphael, Linda, Emma, Ole, Erik, Lavinia, Tessa, Anna-Lena, Robin und Gesa wurden unter viel Beifall auf die Bühne gebeten. Unsere jetzige Schulleiterin, Frau Nowak erinnerte an die Meilensteine auf dem nunmehr 10jährigen Weg und wurde in einer rührenden Rede von Gesa an die Zeit erinnert, als ihre Klasse als erste nach 6 Jahren unsere Schule verließ.

 

Für alle, die unsere Räumlichkeiten der Orientierungsstufe noch nicht kannten, gab es eine Führung im Nebengebäude.

 

Aber auch die jetzigen Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher hatten viel Spaß und viel zu erzählen. Die Eltern sorgten für das leibliche Wohl, in der Kunst- und Technikwerkstatt konnten die Kinder mit unseren Horterziehern Laternen und andere Herbstartikel basteln, in der Caféteria lief eine Fotoslideshow aus 10 Jahren unserer Geschichte und in der oberen Etage sorgte DJ Tatti für Discoklänge. Mit der Gitarre voran führte Frau Neichel den Laternenzug durch das Viertel und an den Feuerschalen und den Stockbrotstationen kamen viele Kleine und Große ins Schwärmen über die tolle Zeit bei uns.

 

Vielen Dank an alle für diesen schönen Ausklang unserer 10-Jahres-Feierlichkeiten.

10 Jahre Freie Schule Wismar

 

200 Gäste waren der Einladung gefolgt und feierten das 10jährige Bestehen der Freien Schule Wismar. Trotz des strömenden Regens führten die Kinder unter einem rasch improvisierten Zelt ein fantastisches Programm auf, das die Gäste mit viel Beifall und Applaus honorieerten. In ihren Reden würdigten die Schulleiterin, Frau Nowak, der Bürgermeister, Herr Beyer, der Vorstandsvorsitzende, Herr Baar sowie der Bundestagsabgeordnete, Herr Junge das Engagement, den Mut und die Erfolge der Akteure und der zahlreichen Schüler. Das Wetter konnte der Stimmung nichts anhaben und so sah man an diesem Nachmittag viele fröhliche und stolze Gesichter.

 

Der Höhepunkt des Programms war das eigens getextete und komponierte AWO-Lied, das vielen Besuchern als Ohrwurm noch lange im Gedächtnis blieb.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Fest ermöglichten, gestalteten und unterstützten.

In eigener Sache

Die Schule greift gern den Hinweis des Fördervereins auf und erinnert an die Möglichkeit, über den Bildungsspender Gutes für die Schule zu tun.Wenn Sie über einen Internetversand Bestellungen aufgeben und dieser Shop beim Bildungsspender gelistet ist, gehen ein paar Prozentteile an den Förderverein.

 

Schauen Sie gern hier: https://www.bildungsspender.de/freie-schule-wismar

Und so funktioniert es: Video

 

Mit der Browserweiterung Shop-Alarm werden Ihnen die Partner-Shops angezeigt, sowie Sie sich auf der Seite befinden. Und so gehts: