Karriere

Stellenausschreibung

Wir stellen zur Erweiterung unseres pädagogischen Teams der

Freien Schule Wismar

Lehrer (m/w/d)

für Grundschule und Regionale Schulen/Orientierungsstufe ein.

Die Freie Schule Wismar ist eine Schule in freier Trägerschaft der AWO – Soziale Dienste gGmbH Wismar mit integriertem Hort und Ganztagsangebot. In der Grundschule und der Orientierungsstufe arbeiten wir individuell, differenziert, handlungs- und leistungsorientiert. Wir fördern die Schülerinnen und Schüler individuell in verschiedenen Unterrichtsformen, mit differenzierten Wochenplänen in individueller Lernzeit.

Wir bieten

  • Arbeiten mit kleinen Klassenstärken (15 Schülerinnen und Schüler)
  • hohe Bildungsstandards
  • modernes, zukunftsorientiertes Schulkonzept
  • Vergütung nach der AWO-Entgeltordnung
  • freundliche Lern- und Arbeitsatmosphäre
  • hohe Lehr- und Lernqualität durch individuelle Arbeit mit den Schülern
  • innovatives pädagogisches Arbeiten
  • Chance zur Umsetzung eigener Ideen und Visionen
  • aktive Mitgestaltung beim Aufbau und der Weitergestaltung der Schule
  • Anstellung in Vollzeit, je nach Fächerkombination auch in Teilzeit

Wir suchen

Lehrer mit überzeugender fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenz, die eine hohe methodische und didaktische Qualität einbringen, Spaß am Arbeiten mit Schülern und dem Vermitteln von Wissen versprühen, viel Lust und Freude an der Kommunikation mit Kindern und Eltern haben und eine hohe Motivations- und Leistungsbereitschaft zu ihren Stärken zählen.

  • abgeschlossenes Lehramtsstudium für Grundschulen (Staatsexamen)
  • abgeschlossenes Lehramtsstudium für Regionale Schulen (Staatsexamen)

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

AWO – Soziale Dienste gGmbH Wismar
Personalwesen
Erich-Weinert-Promenade 2
23966 Wismar

Ihre E-Mail-Bewerbung im pdf-Format richten Sie bitte an:

personal[et]awo-wismar.de

Ihre Ansprechpartnerin bei telefonischen Nachfragen zu Ihrer Bewerbung ist:

Frau Wegener, Telefon: 03841-710016

Ihre Ansprechpartnerin bei telefonischen Nachfragen zu fachlichen Fragen ist:

Frau Nowak, Telefon 03841-4704661

Hinweise:

Die AWO Wismar schätzt Vielfalt und begrüßt daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX, werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen.

Gern nehmen wir auch Ihre Bewerbung per E-Mail entgegen. E-Mail-Bewerbungen sind mit einem einzelnen PDF-Dokument zu übersenden.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich einreichen und wünschen, dass Ihnen diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zurückgeschickt werden, so legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rücksendeumschlag bei. Ansonsten führen wir Ihre Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Vernichtung zu (Datenschutzgesetz).