Grundschule

____________________________

Orientierungsstufe

____________________________

Hort

____________________________

Galerie

____________________________

Download

____________________________

Pinnwand

____________________________

Förderverein

____________________________

Stellen

____________________________

Impressum

____________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Staffel der Freien Schule Wismar erfolgreich beim Campuslauf

Lukas, Benita, Emma, Lia und Paula liefen beim Campuslauf für die Freie Schule Wismar. Die Staffel erreichte einen tollen 12. Platz. Bemerkenswert dabei war besonders die Zeit von 17:09 min, die Emma über die 3,5 km erreichte und so manchen Erwachsenen damit hinter sich ließ. Allen Sportlern vielen Dank für ihre Leistungen.  

 



     

 


 

 


Förderverein der Freien Schule Wismar erhält 900 € für Präventionsprojekt

Der RT-CUP Wismar e.V. hat am 9. September 2014 im City Partner Hotel "Alter Speicher“ jeweils eine Spende in Höhe von 900 Euro an die Fördervereine der Regionalen Schule "Bertolt Brecht" e.V. und der Freien Schule Wismar e.V. übergeben. „Wir wollen damit die Präventionsarbeit an den Schulen in Wismar finanziell fördern.“ so Ralf Bernhard, Präsident des RT-CUP. Hierzu wurden alle Schulen aufgefordert, ihre Präventionsprojekte zur Förderung einzureichen. Die Förderung soll dazu dienen, begonnene Präventionsangebote fortzusetzen, um die Nachhaltigkeit der Maßnahmen zu gewährleisten, oder neuen, innovativen Projekte oder Schülerinitiativen eine Anschubfinanzierung zu gewähren.

"Beide Vereine haben mit Ihren Projekteanträgen zur Prävention gegen Gewalt und Missbrauch überzeugt." betont Heiko Meyer, Vizepräsident des RT-CUP, die Notwendigkeit, die Kinder stark und selbstsicher zu machen.

 



     

 


 

 



Freie Schule Wismar verteidigt den Lesepokal der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek der Hansestadt Wismar lud alle Schülerinnen und Schüler der 4. - 6. Klassen zur Aktion "FerienLeseLust MV - Lesen tut gut" ein. Die Kinder konnten ihre Sommerferien mit Büchern aus der Leseclub-Initiative bereichern und beantworteten zum Abschluss Fragen zu ihrer Lektüre. Wie schon im vergangenen Jahr gewann die Freie Schule Wismar den Wanderpokalfür die meisten FerienLeseLust-Teilnehmer.

  

Frau Buchholz von der Stadtbibliothek überreichte am 4. September zum zweiten Mal den Pokal an die fleißigen Leserinnen und Leser unserer Schule.  

 


Jedes Kind erhielt darüber hinaus ein Zertifikat und ein persönliches Leselogbuch.



     

 


 



Einschulung 2014

"Eure erwartungsvollen Gesichter und eure festliche Kleidung zeigen mir, dass der Tag heute etwas ganz Besonderes ist. Ihr seid zum ersten Mal in unsere Schule gekommen und alles ist neu und ungewohnt. Auch wenn es für Schulanfänger immer heißt, dass jetzt der „Ernst des Lebens“ beginnt, ist es doch auch ein „Ernst des Lebens“, der viel Spaß machen kann." Mit diesen Worten begrüßte die Schulleiterin, Frau Nowak die 14 neuen Schülerinnen und Schüler der Freien Schule Wismar. Die feierliche Einschulung eröffneten die Kinder der 3. und 4. Klasse mit einem unterhaltsamen Programm.
 
 
 
Nach dem Programm und den Festreden von Frau Nowak und Herrn Baar, dem Vorstandsvorsitzenden der AWO Wismar erkundeten die Abc-Schützen gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Maibohm, ihren Klassenraum und erlebten dort ihre erste kleine Unterrichtsstunde.
 
 
Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern einen schönen Schulstart und viel Erfolg und Freude beim Lernen.

Fotos



     

 


 


Bildungsspender für unsere Schule geschaltet

 

Ab sofort gibt es eine neue Möglichkeit, Vorhaben unserer Schule zu unterstützen. Der Förderverein der Freien Schule Wismar hat Kontakt mit dem Anbieter Bildungsspender aufgenommen und für uns ein Konto eingerichtet. Ziel des Projektes ist die Anschaffung einer Spiel- und Kletteranlage für unseren Schulhof.

Und so funktioniert es: Video